Abschnitt 2Abschnitt 4EinsätzeTechnischer Einsatz

LKW-Bergung in Forchtenstein

Beitrag von:

Am späten Nachmittag des 14.11.2023 wurde anfangs die Feuerwehr Forchtenau zu einem Dieselaustritt alarmiert. Als die Feuerwehr vor Ort eingetroffen ist, stellte sich heraus, dass ein LKW in unwegsamen Gelände umgekippt war. Da es sich bei dem Einsatzort um den Mattersburger Hotter handelte, verständigte die erstalarmierte Feuerwehr die Kameraden aus Mattersburg.

Nach einer Lageerkundung, beider Kommandanten und den Forstarbeitern vor Ort, wurde mit der Bergung des LKW-Gespanns begonnen. Da der LKW noch beladen war, bestand der erste Schritt daraus den LKW mithilfe eines Forwarder zu entladen. Anschließend wurde zuerst der Anhänger aufgestellt und anschließend gesichert. Danach wurden 2 Seilwinden am LKW angebracht und dieser gemeinsam aufgezogen. Nach diesem Schritt wurde der LKW mithilfe eines Harvesters herausgezogen und parallel dazu von 2 Seilwinden und einem Greifzug gesichert.

Aufgrund des unwegsamen Geländes und der vielen Manöver standen beide Wehren rund 5 Stunden im Einsatz. Wir möchten uns bei unseren Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Forchtenau und der eingesetzten Polizeistreife für die gewohnt gute Zusammenarbeit bedanken. Ein besonderer Dank geht an die Forstarbeiter und der Transportfirma, die uns mit ihren Gerätschaften tatkräftig unterstützten!

Neueste Beiträge

Archiv

Ähnliche Beiträge
AktuellesVeranstaltungen

Bezirksfeuerwehrtag 2024

Am Sonntag, den 18.02.2024 fand der diesjährige Bezirksfeuerwehrtag des Bezirksfeuerwehrkommandos Mattersburg im Gemeindesaal in Pöttsching statt. Im Beisein des Landesfeuerwehrkommandanten…