Abschnitt 2BrandeinsatzEinsätze

Fahrzeugbrand – FF Mattersburg

Beitrag von:

Die Feuerwehr Mattersburg wurde am 27.06.2023 zu einem Fahrzeugbrand ins Stadtgebiet alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Servicefahrzeug der Netz Burgenland in Brand geraten war.

Durch das ersteintreffende Kleinrüstfahrzeug wurde der Entstehungsbrand bis zum Eintreffen nachrückender Kräfte mittels Polylöschanlage in Schach gehalten werden. Der Brand im hinteren Bereich des Transporters konnte dann rasch durch zwei Atemschutztrupps unter Kontrolle gebracht werden. Der Brand wurde mithilfe eines Schaumangriffes bekämpft und ein Übergreifen auf das benachbarte Gebäude mittels HD-Rohr verhindert werden. Nach der Freigabe durch die Polizei wurde das beschädigte Fahrzeug von der Unfallstelle verbracht und an einem gesicherten Ort abgestellt.

Die Feuerwehr Mattersburg stand mit 28 Mitgliedern und sechs Fahrzeugen etwas mehr als eine Stunde lang im Einsatz. Wir bedanken uns bei der Polizei und der Netz Burgenland für die gute Zusammenarbeit!

Neueste Beiträge

Archiv

Ähnliche Beiträge
AktuellesVeranstaltungen

Bezirksfeuerwehrtag 2024

Am Sonntag, den 18.02.2024 fand der diesjährige Bezirksfeuerwehrtag des Bezirksfeuerwehrkommandos Mattersburg im Gemeindesaal in Pöttsching statt. Im Beisein des Landesfeuerwehrkommandanten…