Abschnitt 1Abschnitt 2Abschnitt 3Abschnitt 4EinsätzeTechnischer Einsatz

Unwetter im Bezirk Mattersburg

Am Dienstag, den 23.05.2023, zog am Nachmittag ein schweres Unwetter mit Hagel und Starkregen über den Bezirk Mattersburg.

Diese extremen Wassermassen, welche sich innerhalb kürzester Zeit über der Region ergossen, konnten folglich nicht mehr von den Kanälen bzw. Feldern aufgenommen werden und führten schlussendlich zu zahlreichen Überflutungen.

Innerhalb weniger Minuten wurden die Feuerwehren des Bezirkes zu zahlreichen Einsätzen gerufen. Insgesamt rückten neun Feuerwehren mit über 100 Mitgliedern und rund 20 Fahrzeugen aus, um Keller auszupumpen, Straßen freizumachen und Verschlammungen zu entfernen. Besonders die Stadt Mattersburg war von den verschlammten Straßen betroffen, wo die Einsatzkräfte stundenlang damit beschäftigt waren, die Verkehrswege zu reinigen.

Nach anstrengenden Stunden konnten die Feuerwehrwehren gegen Abend die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. Die Ortsübergreifende Zusammenarbeit gestaltete sich reibungslos.

Neueste Beiträge

Archiv

Ähnliche Beiträge
AktuellesVeranstaltungen

Bezirksfeuerwehrtag 2024

Am Sonntag, den 18.02.2024 fand der diesjährige Bezirksfeuerwehrtag des Bezirksfeuerwehrkommandos Mattersburg im Gemeindesaal in Pöttsching statt. Im Beisein des Landesfeuerwehrkommandanten…