Abschnitt 1BrandeinsatzEinsätze

B3 in Baumgarten

Kurz vor Mitternacht wurden am 31. Oktober 2022 die Wehren Baumgarten, Drassburg, Schattendorf und Mattersburg mit der Teleskopmastbühne, zu einem vermeintlichen Gebäudebrand alamiert.

Durch Ersterkundung des Einsatzleiters, ergab sich jedoch vor Ort ein anderes Lagebild. In der Wohnung einer Siedlung kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einer Explosion. Unter Einsatz von schweren Atemschutz wurde eine bewusstlose Person aus der betroffenen Wohnung durch die Feuerwehr gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Die weiteren Bewohner wurden in der Erstphase ebenfalls unter Atemschutz aus den Wohnungen evakuiert. Eine Person wurde durch die Explosion schwer verletzt und nach notärztlicher Versorgung in das Krankenhaus Wiener Neustadt verbracht. Eine weitere Person wurde vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. Nach dem Eintreffen des Gasnotdienstes der Netz Burgenland wurde die Gaskonzentration in den einzelnen Wohnungen gemessen und anschließend wieder freigegeben. Die Feuerwehren führten daraufhin noch Aufräumarbeiten rund um die Wohnung durch und entfernten sämtliche Trümmer und Splitter.

80 Feuerwehrleute, Polizei und Rettung standen ca. 2 Stunden im Einsatz. Statiker und Brandermittler waren ebenfalls vor Ort.

Wir bedanken uns bei allen Blaulichtorganisationen für die reibungslose Zusammenarbeit.

Neueste Beiträge

Archiv

Ähnliche Beiträge
AktuellesVeranstaltungen

Bezirksfeuerwehrtag 2024

Am Sonntag, den 18.02.2024 fand der diesjährige Bezirksfeuerwehrtag des Bezirksfeuerwehrkommandos Mattersburg im Gemeindesaal in Pöttsching statt. Im Beisein des Landesfeuerwehrkommandanten…