2021 04 24 TRMA 2021 006Lehrgangsleiter BR Gernot Gruber – Bezirksfeuerwehrkommando Mattersburg – begrüßte am 23.- und 24.04.2021, insgesamt 20 Feuerwehrmitglieder aus den Feuerwehren

 

 

 

  • Neustift an der Rosalia
  • Sigleß
  • Mattersburg
  • Bad Sauerbrunn
  • Rohrbach bei Mattersburg
  • Schattendorf
  • Pöttelsdorf
  • Sieggraben
  • Antau

zur Basisausbildung „Truppmann 1“ im Feuerwehrhaus Mattersburg. Diese Ausbildung ist für alle neuen Mitglieder der erste Schritt in den Feuerwehrdienst: Ausbilder aus dem Bezirk brachten den neuen Feuerwehrmitgliedern, im Anschluss an die Ausbildung in den einzelnen Feuerwehren, in zwei Tagen die Grundlagen des Feuerwehrdienstes näher.

Nach einem theoretischen Teil folgte die Aufteilung in Kleingruppen und der praktische Unterricht. Selbstredend, dass alle Teilnehmer und Ausbilder vor Lehrgangsstart einen aktuellen negativen Antigen- Schnelltest vorweisen mussten. Die Basisausbildung ist der Grundstein für den Feuerwehrdienst. Jede weitere Ausbildung beruht darauf", so BR Gruber. "Ein herzliches Dankeschön gilt auch der örtlichen Feuerwehr der Stadt Mattersburg für die Möglichkeit, dieses Modul wieder auf ihrem Areal austragen zu dürfen." Der erste Tag umfasste vorwiegend den theoretischen Part der Ausbildung. In kurzweiligen Vorträgen wurden hier die Schwerpunktthemen – Leinen und Knoten, Atem- und Körperschutz, Unfallverhütung und das Verhalten im Dienst behandelt. Das Thema Formalexerzieren komplettierte den Ausbildungstag. Das theoretische Wissen wurde am folgenden Tag durch praktische Übungen gefestigt. Hier mussten die Anwärter ihr Können unter Beweis stellen. Aufgaben wie das Herstellen einer Löschleitung, vorgetragen über zwei C-Rohre, galt es in Form der Löschgruppe umzusetzen. Nur durch die spezielle Aufgabenverteilung innerhalb der Gruppe, ist es möglich einen solch komplexen Löschangriff in kurzer Zeit herzustellen. Ebenso das Absichern einer Unfallstelle musste gruppenweise abgearbeitet werden, denn hier gilt die Prämisse „Selbstschutz geht vor Fremdschutz“. Bevor die Lehrgangszeugnisse an die Florianis ausgegeben werden konnten, mussten diese noch ein Abschlussgespräch absolvieren. Hier waren Fragen aus dem breiten Feuerwehrgrundwissen zu beantworten. Am Ende des Tages konnte schließlich die weiße Fahne gehisst werden!

Das Bezirksfeuerwehrkommando unter der Lehrgangsleitung von – BR Gernot Gruber, BR Adolf Binder jun. und SBI Thomas Dienbauer, sowie die durchführenden Ausbildner - bedankten sich bei allen Beteiligten für die gezeigte Disziplin und die tadellose Mitarbeit und wünschen für die weiteren Tätigkeiten im Feuerwehrdienst alles Gute.

COVID-Hinweis zu den Fotos: Alle Teilnehmer wurden im Vorfeld getestet bzw. geimpft. Die FFP2-Masken wurden nur für die Fotos abgenommen!

 

2021 04 24 TRMA 2021 002

2021 04 24 TRMA 2021 003

2021 04 24 TRMA 2021 004

2021 04 24 TRMA 2021 007

2021 04 24 TRMA 2021 008

2021 04 24 TRMA 2021 009

   

Termine des BFKDO Mattersburg

   

Aktuelle Einsätze im Burgenland

   
© 2016 - BFKDO Mattersburg