Wahlen 2021 001Das neue burgenländische Feuerwehrgesetz sieht unter anderem die Wahl der Feuerwehrkommandanten und deren Stellvertreter auf Ortsebene vor.

Im Zuge der letzten Sitzung der Landesregierung im vergangenen Dezember wurde die Verordnung zu den ersten verpflichtenden Wahlen im Feuerwehrwesen des Burgenlandes beschlossen. Die Wahlverordnung wurde in Abstimmung zwischen dem Landesfeuerwehrverband, den zuständigen Beamten in der Landesverwaltung und dem Landesfeuerwehrreferenten ausgearbeitet. Dies ist ein „revolutionärer“ Prozess und soll die Transparenz bei der Bestimmung der neuen Feuerwehrführung demokratisch untermauern. Aktive Feuerwehrmitglieder haben somit die Möglichkeit, den Feuerwehrkommandanten, sowie dessen Stellvertreter selbst zu bestimmen.

Im Bezirk Mattersburg laufen die Wahlen bereits an und die ersten Wehren haben ihr Führungsduo bestimmt. Der Bezirk Mattersburg umfasst 24 Feuerwehren, davon zwei Betriebsfeuerwehren (wählen nicht). Insgesamt sind rund 1.270 Florianis wahlberechtigt. Bis zum 28.02.2020, müssen die Wehren ihr neues Kommando bestimmt haben.

Wahlen 2021 001

   

Termine des BFKDO Mattersburg

   

Aktuelle Einsätze im Burgenland

   
© 2016 - BFKDO Mattersburg