2019 08 31 Nassbewerb Steinbrunn 001Im Zuge des Feuerwehrfests der FF Steinbrunn, findet auch heuer wieder der legendäre Nassbewerb statt. Am 31.08.2019 ab 15:30 Uhr startet dieser interessante Wettkampf.

Gilt es doch von der Ansaugstelle, ein mit Wasser gefüllter Bottich, über die gestartete Tragkraftspritze, die beiden C-Rohre mit Wasser zu versorgen. Die Herausforderung dabei ist, mit dem Strahlrohr ein vorgegebenes Ziel zu treffen und dieses solange mit Wasser zu beaufschlagen bis es umfällt.

Es gelten die Bestimmungen des ÖBFV – Heft Nr. 11 (Ausgabe 2011), um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze. Eine gute Gelegenheit für die Wehren des Bezirks Mattersburg, aus der Bewerbssaison heraus, die trainierten Handgriffe in einem realen Szenario anzuwenden.

Die speziellen Abweichungen, zum bekannten Feuerwehrleistungsbewerb, sind wie folgt:

  • Der AT und der WT müssen beide C-Schläuche bis zu einer Markierung ausziehen und anschließend ein Ziel treffen.
  • Ist dieses umgeworfen wird das Strahlrohr senkrecht nach oben gehalten und die Zeit stoppt.
  • Nach dem Angriffsbefehl startet der GK die Tragkraftspritze per Seilzug, danach Funktion wie gewohnt.
  • Nach „Saugleitung zu Wasser hält der STM den Saugkopf unter Wasser bis der Angriff fertig ist.
  • Gruppe besteht aus acht Kameraden (GK, MA, ATF, ATM, WTF, WTM, STF, STM)
  • Gewertet wird die Gesamtzeit von zwei Durchgängen.
  • Wasserentnahmestelle ist ein Bottich. Mitzubringen sind zwei Leinenbeutel.

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 26.August 2019

Nennungen an roman.milalkovits@gmail.com oder +43-664-8261632

Interessierte Wehren aus dem Bezirk Mattersburg melden sich direkt bei oben genannten Kontakt an.

Quelle:      FF Steinbrunn

Bild:          FF Lauterach

   

Termine des BFKDO Mattersburg

   

Aktuelle Einsätze im Burgenland

   
© 2016 - BFKDO Mattersburg