10 03 2018 Adria Wien Pipeline 009Die Adria-Wien-Pipeline (AWP) verläuft via Kärnten nach Schwechat und liegt im Burgenland in den Bezirken Oberwart, Mattersburg und Eisenstadt-Umgebung. Die zur ÖMV gehörige AWP führte am 10. März eine Schulung für die betroffenen Feuerwehren und Führungskräfte durch.

Die Pipeline ist aus Stahl, hat bei uns einen Durchmesser von ca. 50cm und wird mit einem Betriebsdruck von bis zu 75 bar betrieben. In Wimpassing ist eine der 11 Pumpstationen. Bei Rohöl handelt es sich um eine extrem entzündbare Flüssigkeit, die rasch in Dampfform übergeht, sehr giftig ist uns Krebs erzeugen kann.

In der Landesfeuerwehrschule wurde zunächst der Verlauf und Aufbau der Pipeline erläutert. Nach dem Mittagessen wurde die Schulung ins Freie verlegt und man fuhr nach Wimpasing zur Pumpstation, wo die Ausrüstung für einen Ernstfall und die Anlage näher gezeigt wurden.

Aus dem Bezirk Mattersburg waren die Feuerwehren Wiesen, Sigless und Mattersburg bei der Schulung vertreten. Ebenso waren die Führungskräfte aus dem Bezirksfeuerwehrkommando Mattersburg OBR Binder Adolf, BR Lehner Michael, ABI Binder Adolf, ABI Köppel Wolfgang, ABI Pilles Jürgen und HBI Maierhofer Markus bei der Schulung anwesend.

10 03 2018 Adria Wien Pipeline 009

10 03 2018 Adria Wien Pipeline 001

10 03 2018 Adria Wien Pipeline 005

10 03 2018 Adria Wien Pipeline 008

10 03 2018 Adria Wien Pipeline 006

   

Termine des BFKDO Mattersburg

   

Aktuelle Einsätze im Burgenland

   
© 2016 - BFKDO Mattersburg