brand sonstigesZu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöttelsdorf in den Abendstunden des 25.10.2020 gerufen.

Glück im Unglück hatte dabei ein Mitarbeiter eines landwirtschaftlichen Betriebes bei einem schweren Unfall. Der Mann führte Arbeiten in einem leeren Getreidesilo durch. Ein morscher Holzboden wurde ihm dabei zum Verhängnis. Der Mann stürzte ca. 6-8 Meter in die Tiefe und kam dann zum Liegen. Nach der ersten Lageerkundung, wurde beschlossen mittels Höhenrettungsset zu dem Verunfallten zu gelangen. Nach Rücksprache mit dem vor Ort befindlichen Notarzt konnte der Verletzte dann, mittels Schleifkorbtrage über einen schmalen Abgang aus dem vierten Stockwerk, abtransportiert werden. Zur weiteren Versorgung übergaben die Kameraden der FF Pöttelsdorf den Mann dem bereitstehenden Rettungsteam. Der Mitarbeiter war ansprechbar und unbestimmten Grades verletzt.

Im Einsatz standen 18 Feuerwehrmitglieder der FF Pöttelsdorf mit drei Fahrzeugen, sowie ein Notarzt, Rettung und Polizei.

   

Termine des BFKDO Mattersburg

   

Aktuelle Einsätze im Burgenland

   
© 2016 - BFKDO Mattersburg